Kamarg ist live auf Kickstarter!
Klicke hier um unsere Kickstarter Seite zu besuchen und Dir unseren Super Early Bird (-30%!) zu sichern!

Unser Kickstarter Video

Wir hatten sehr viel Spaß beim Drehen. Viel Vergnügen beim Schauen:

Kamarg Kickstarter Video from Kamarg on Vimeo.

Unser Newsletter

Lass dich hier vormerken, wir schicken Dir rechtzeitig Updates zu Kamarg.




Häufig gestellte Fragen:

Wie groß und schwer ist der Rucksack?

Der Kamarg hat eine Kapazität von 12,2 Litern und folgenden Dimensionen: Breite: 30cm, Höhe: 34cm, Tiefe: 12cm. Das Gewicht ist 480g. Es kann leicht ein 15″ Notebook bzw. einen vollen bzw. zwei halbvolle Din A4 Ringordner aufnehmen.

Was wird der Rucksack kosten?

Der Rucksack wird im Geschäft 120 EUR kosten. Wir starten unsere Kickstarterkampagne bieten wir folgende Einführungsangebote an:

 

Ab wann erhalte ich dann den Rucksack?

Wir planen die Rucksäcke Mitte September 2017 auszuliefern, sprich rechtzeitig zur Wandersaison. Über das genaue Datum werden wir dich ab Vorbestellung laufend informiert halten.

Welche Farben wird es geben?

Beige, Blau und Rot.

Wie funktioniert das mit Kickstarter?

Ab dem 6.Juni 7h wirst Du auf der Kamarg Projektseite auf Kickstarter.com Deinen Rucksack vorbestellen können.

Auf Kickstarter sind nur drei Schritte notwendig:
1. Such‘ dir eine Belohnung aus– Wenn du etwas spezielles haben möchtest, schreibe uns einfach.
2. Gib‘ dein Land und deine Zahlungsart ein. 
3. Fertig! Mach‘ Dir eine leckere Tasse Tee und rufe einen Freund an.

Welche Farbe Du haben willst fragen wir Dich erst bei der finalen Auslieferung. Während der Kickstarter-Kampagne kannst du Deine Bestellung jederzeit stornieren. Falls die Kampagne wieder Erwarten nicht erfolgreich ist, bekommst Du Deinen vollen Kaufbetrag zurück. Am besten Du trägst Dich hier in unseren Newsletter ein damit wir dich rechtzeitig über den Start der Kampagne informieren können und Du einen der ersten 300 zum besten Preis bestellen kannst.

Wie lange läuft die Kickstarter Kampagne noch?

If custom countdown is giving an error you may need to enable javascript - please visit Support Center for support.


Der österreichische Rucksack Klassiker

Kamarg wurde 1949 in Graz, Österreich von Herbert Margutsch und seinem Vater gegründet, um österreichische Bergwanderern und Abenteurer Kamarg mit hochwertigen Rucksäcken auszustatten. Die Marke war schnell ein Bestseller unter den Rucksäcken in den 50er und 60er in Österreich. 1960 belieferte Kamarg knapp 2000 Sportgeschäfte in der Alpenregion. Noch heute sind viele Kamarg Rucksäcke im Einsatz und auf Flohmärkten heiß begehrt. Wir sind sehr aufgeregt, diesen österreichischen Klassiker im Mai 2017 wieder auf den Markt zu bringen.

Hochwertige Materialien. Für die Ewigkeit gemacht.

Kamarg Daypack Rucksack Detail

Wir haben in den letzten Jahren viele Tagesrucksäcke gekauft und ausprobiert, viele überlebten ihren zweiten Geburtstag nicht. Schlechtes Design, billiges Plastik und schlechte Tragesysteme sind oft an der kurzen Lebenszeit schuld. Das ist klar eine Verschwendung, nicht nur unseres Geldes sondern auch von Ressourcen und Energie. Wir glauben es ist an der Zeit ist, mit Dingen anders umzugehen und sich bewusst für langlebige Produkte zu entscheiden. Eingebaute Überflüssigkeit und Sollbruchstellen sind eine Erfindung der 70er Jahre. Zuvor stieg oder fiel das Ansehen einer Firma mit der Qualität ihrer Produkte. Wir wollen zu dieser Nachhaltigkeit zurückkehren. Es geht darum, Dinge zu produzieren die Jahre halten, die uns auf unseren Abenteuern begleiten, die unsere Erinnerungen sammeln. Das ist der Ansporn, der uns dazu getrieben hat einen Rucksack herzustellen, der – mit ein paar kleinen Reparaturen – ein Leben lang halten kann und mit uns durch die Jahrzehnte reist.

Reparaturen? Nichts leichter als das.

Unsere Ressourcen sind kostbar. Wenn nach vielen Jahren die Materialabnutzung einem Teil eines Kamarg  zusetzt, kommt der Rucksack zur Reparatur, nicht auf den Müll. Im Gegensatz zu vielen Rucksack-Marken sind Kamargs so entwickelt, dass sie leicht mit austauschbaren Riehmen, Schnüren und Reißverschlüssen, die man auf unserer Webseite bestellen kann, wieder auf Vordermann gebracht werden können. Selber reparieren, den Papa oder die Mama fragen (wer es halt besser kann), oder zu einem Schneider im Ort tragen.

Robuste Einfachheit.

Alle Kamargs haben ein Tragesystem mit einer fast 100 Jahre alten Tradition. Es basiert auf einem Patent eines Tragegestells für Kohle aus den 20er Jahren. Das Tragesystem erlaubt eine gleichmäßigere Gewichtsverteilung und ermöglicht so eine Reduktion der Polsterung auf den Riehmen und ingesamt ein leichteres Gesamtgewicht des Rucksacks. Und wir glauben, was für Kohle gut funktioniert hat, sollte ausreichend sein für alles, was Du in Deinen Kamarg packst.

Nun endlich wasserabweisend.

Wir haben fast jedes Detail des Kamarg gleich zum Original gelassen. Warum auch einen bewährte Formel ändern? Das einzige was wir dramatisch verbessert haben ist der Segelstoff. Im Gegensatz zum Original ist dieser jetzt wasserabweisend. Darüber hinaus gibt es erstmals einen Regenschutz für den Kamarg. Die Verbesserung war ein Resultat von monatelangen Tests des Prototypens in den Bergen rund um Salzburg und München.

Hol Dir Deinen Kamarg. Unterstütze uns auf Kickstarter.

Wir starten unsere Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter am 6. Juni. Wir brauchen Deinen Support, um die Erstproduktion vollständig finanzieren zu können. Bitte trage Dich in unseren Newsletter ein! Wir halten Dich auf dem Laufenden.






Gute Nachrichten: Wir werden Deine Email Adresse niemand Anderem zur Verfügung stellen. Wir werden dich damit nur über Kamarg informieren. Du kannst Dich jederzeit abmelden. Das ist eine persönliche Sache zwischen Dir und uns.