Das Team

Kamarg ist nicht einfach ein Rucksack, sondern auch das Resultat einer tollen Zusammenarbeit von Menschen, die an das Konzept “nachhaltiger Rucksack” glauben.

Franz (Gründer)

Ich bin in den österreichischen Alpen aufgewachsen. Berge waren für mich immer sehr wichtig, nicht nur um sie zu bewandern, sondern auch um mich durch ihre Präsenz sicher und geborgen zu fühlen. Ich kenne die Stärke und Ruhe, die von ihnen ausgeht, die Klarheit und Einfachheit die sie einem geben können.

Ich sehe sie als eine Quelle meiner Abenteuerlust an, die mich um die Welt reisen, neue Orte entdecken und neue Menschen treffen lässt.

Meine Verbundenheit zu den Alpen ist einer der Gründe, warum ich Kamarg wieder gegründet habe. Der zweite Grund ist, dass ich spätestens seit meinem Fund auf dem Dachboden meiner Eltern der Überzeugung bin und war, dass etwas Schönes und Gutes, etwas Nachhaltiges verschwunden ist, dass es Menschen glücklich machen könnte, wäre es wieder am Markt.

Derzeit lebe ich in München, wo die Berge auch nur 45 Minuten entfernt sind.

Für Kamarg arbeite ich mit inspirierenden Menschen zusammen, die mich bei Design, Produktion, Buchhaltung und Business Planning unterstützen. Denn wahres Teamwork beginnt da, wo man die eigenen Grenzen erkennt und sieht, wie weit einen der Input, das Feedback und die Hilfe anderer bringen können.

Sabine (Designer)

Sabine stieß im letzten Sommer zum Team und war vor allem in der Erarbeitung des Prototypes eine große Hilfe. Die gelernte Mode Designerin aus München stellte sicher, dass Sourcing, technische Zeichnungen und Design-Verbesserungen für uns nicht zu unüberwindbaren Hindernissen wurden. Immer voller kreativer Ideen ist sie mit ihrem Tatendrang ein wichtiger Teil des Teams.

Marlene und Carolin (Produktion)

Marlene half uns in den letzten Monaten entscheidend, den Wunsch nach einem qualitativ hochwertigen Rucksack Realität werden zu lassen. Mit ihrer Erfahrung im Sourcing und mit ihrem Wissen um Materialen konnten wir die Prototypen praktisch identisch zu den Originalen gestalten und sogar noch Verbesserungen einbringen.  Marlene ging kurz vor dem Sommer in Karenz. Seither hat uns Carolin bei Fragen der Erstproduktion und Entwicklung nächster Innovationen optimal unterstützt.

Johannes (Regisseur Kickstarter Video)

Johannes betreibt die kleine und feine Filmproduktionsfirma JZO Films und hat uns beim Kickstarter Video und Storytelling unterstützt. Vor allem die Darstellung unserer urbanen Abenteuer wie Fahrrad fahren, Picknick und Party ging von seiner Kreativität aus.